Biene im Flug - Züchterring Niederelbe

 
Startseite

Berufung

Das Bienenjahr

Bienenzucht

Bienenprodukte

Gesundheit

Rezepte

Empfehlungen

Gäste

Neue Seite 1
 

 
Züchterring Niederelbe 2009

 


Der Züchterring hat zur Zeit noch 43 Mitglieder, davon führen 7 ein Zuchtbuch.

Unsere Jahresversammlung am 8. März 2009, die wieder in Jork stattfand, wurde gut besucht. Als Referenten hatten wir unseren Zuchtobmann Herrn Tiesler eingeladen; er berichtete über Neuheiten auf dem Gebiet der Zucht.

Am 24. Mai 2009 hielt der Züchterring, wie in jedem Jahr einmal, seine große Umlarvveranstaltung in Goldbeck ab. Die Veranstaltung ist öffentlich.

22 interessierte Züchter bekamen den gewünschten Zuchtstoff aus den vorgeprüften Völkern. Überwiegend wurde von der Peschetz-Linie abgegeben.

Wir können im Züchterring auf Zuchtmaterial von 4 Prüfständen zurückgreifen, auch im Ring selbst ist gutes Material vorhanden, so dass wir auf 14 Umlarvveranstaltungen 1423 Larven abgeben konnten.

Auf Inseln kamen 182 - davon wurden 148 begattet,

Unsere Belegstelle Neuenhof wurde von uns mit 132 Königinnen beschickt, davon wurden 105 begattet.
 



 


In diesem Jahr wurden wieder 9 Züchter angeschrieben
um über ihre Aktivitäten zu berichten.
7 von 9 schickten ihren Abfragebogen zurück.

 

1763

 gezogene Königinnen

937

 davon begattet

336

 auf Belegstellen

273

 davon begattet

 

 zu erwähnen wäre noch, dass von den gezogenen Königinnen
 auch unbegattete abgegeben wurden.

14

 Merkmalsuntersuchungen wurden durchgeführt

7

 Zuchtvölker sind zur Körung vorgesehen

1423

 Larven wurden abgegeben.

 

 




 

 


 

Die Aufzucht von Königinnen lief in diesem Jahr in vielen Fällen problemlos.
Einige Imker berichteten aber über abgestorbene Larven in den verdeckelten Weiselzellen.


 <<  zum Bericht 2008  -  zum Bericht 2010 >>
<< zurück zur Startseite

Kopp Verlag
 

berichrzr2009 - 2009-12-09 + 2015-01-27


Impressum

"Wenn die Biene von der Erde verschwindet, dann hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben“
 Albert Einstein